Top

NATURHEILPRAXIS Ehrenfeld

Astrid Winter Heilpraktikerin

Ayurveda, Hypnose & Naturheilkunde

Anwendung der Hypnose Therapie bei:

Geburtshypnose

Die Vorstellung einer Geburt in unserer „zivilisierten“ Welt suggeriert uns oft, dass eine Geburt etwas unglaublich gefährliches und schmerzhaftes ist. Oft besteht das Gefühl, dass ein Kind in die Welt „gepresst“ werden muss.
Allerdings gebären Frauen, die im Koma liegen, unbemerkt und sogar mit der Natur noch verbundene Völker zeigen uns einen natürlichen, weitgehend schmerzfreien Weg. Die Geburt ist etwas ganz natürliches und wenn die Frau auch natürlich und entspannt an dieses Abenteuer geht, kann es auch eine erfüllende, bewusste Erfahrung werden.
Hypnose und letztendlich die erlernte Selbsthypnose bieten Ihnen die Möglichkeit einer entspannten Geburt und einem erfüllenden Familienereignis.
In Hypnose werden Ihre Ängste bezüglich der bevorstehenden Geburt aufgedeckt und bearbeitet. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie schon eine Geburt erlebt haben, durch die sie emotional und körperlich schwer belastet wurden. Im Zuge unserer Zusammenarbeit erlernen Sie auch die Selbsthypnose. Somit ist es Ihnen möglich die Geburt entspannter und bewusster zu erleben.
Nach gängigen Beobachtungen lässt sich sagen, dass Geburten nach Hypnosebehandlung folgende Vorteile haben:

  • Mütter erleiden weniger Angst, dadurch auch das Kind.
  • Die Schmerzen sind weniger intensiv.
  • Die Bindung zu dem Kind wird vertieft.
  • Mütter sind trotz Entspannung mobil und ansprechbar.
  • Mütter unter der Geburt nicht so schnell erschöpft.
  • Es besteht ein geringeres Risiko, eine postnatale Depression zu erleiden